Schneeketten Beratung

Veelgestelde vragen sneeuwkettingen

Beim Kauf von Schneeketten gibt es viele Unklarheiten und Fragen – das wissen wir nur zu genau. Auf der eigens hierfür erstellten Ratgeberseite für Schneeketten finden Sie deshalb alle Antworten auf Ihre Fragen. Und wenn nicht, nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf!

Häufig gestellte Fragen zu Schneeketten

Wie viele Schneeketten benötigen Sie?

Schneeketten werden an den Antriebsrädern montiert, so dass Sie in der Regel zwei Schneeketten benötigen. Diese befinden sich je nach Antrieb an den Vorder- oder Hinterrädern. Wenn Sie jedoch zusätzlichen Halt an den Lenkrädern wünschen, können Sie auch einen zweiten Satz Schneeketten verwenden. Die Schneeketten von Heuts werden standardmäßig per 2 geliefert. Für 4x4-Fahrzeuge sind separate Schneeketten verfügbar.

Schneeketten anlegen

Bevor Sie die Schneeketten anlegen, ist es wichtig, eventuell vorhandenen Schnee im Radkasten zu entfernen. Die Art und Weise, wie die Schneeketten angelegt werden, kann je nach Marke unterschiedlich sein. Deshalb wird bei allen Schneeketten eine entsprechende Anleitung mitgeliefert. Diese können Sie während jeder Reise also immer in Reichweite haben. Es empfiehlt sich auch, das Anlegen der Schneeketten zu Hause bereits einmal zu üben. Denken Sie auch daran, immer eine Taschenlampe mitzuführen. So ist es leichter, Ihre Schneeketten im Dunkeln zu wechseln.

Welche Fahrtgeschwindigkeit mit Schneeketten ist möglich?

Die maximale Fahrtgeschwindigkeit, die Sie mit Schneeketten erreichen können, wird in der Regel auf den Schneeketten angegeben. In einigen Ländern ist die Höchstgeschwindigkeit für das Fahren mit Schneeketten jedoch begrenzt. Dies kann je nach Land und zwischen 50 km/h und 90 km/h variieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Länderübersicht.

Wann sollten Sie Schneeketten verwenden?

Sie verwenden Schneeketten, wenn Sie einen steilen, schneebedeckten Hang hinauffahren. Denn Schneeketten bieten Ihnen zusätzlichen Halt, wenn Winterreifen nicht mehr ausreichen. Sie sind beispielsweise von Vorteil, wenn Sie unerwartet in einen Schneesturm gelangen. Auf bestimmten Straßen im Ausland kann die Verwendung von Schneeketten sogar zwingend vorgeschrieben sein. Darauf wird dann durch entsprechende Verkehrszeichen (Bild mit einer montierten Schneekette) hingewiesen.

Welche Schneeketten benötige ich?

Welche Schneeketten Sie benötigen, ist von Ihrer Reifengröße abhängig. Wählen Sie anhand Ihrer Reifengröße die jeweils passenden Schneeketten aus. Es gibt dabei zwei Arten von Schneeketten: Schneeketten mit einer manuellen Spannung sowie Schneeketten mit einer automatischen Spannung. Die Schneeketten mit manueller Spannung sind in der Regel preislich günstiger. Die Befestigung ist allerdings schwieriger und während der Fahrt empfiehlt es sich, regelmäßig zu überprüfen, ob die Schneeketten noch ausreichend gespannt sind. Dagegen lassen sich die Schneeketten mit automatischer Spannung schnell und einfach installieren. Das System sorgt dafür, dass die Spannung auch während der Fahrt anhält. Diese Schneeketten befinden sich meist in einem höheren Preissegment.

Schneeketten oder Schneesocken?

Eine neuere Alternative zu Schneeketten sind sogenannte Schneesocken. Der Vorteil von Schneesocken gegenüber Schneeketten ist, dass sie weniger Platz benötigen, leichter zu befestigen sind und über ein geringes Gewicht verfügen. Auch ist die Chance auf eine Beschädigung Ihrer Felgen geringer. Die Forschung zeigt, dass Schneesocken für Gripp sorgen, jedoch nicht unbedingt den Anforderungen für Wintersportgebiete entsprechen. Auch Schneesocken als Alternative zu Schneeketten sind in Ländern, in denen Schneeketten vorgeschrieben sind, nicht immer erlaubt. Schneeketten bieten schließlich mehr Grip als Schneesocken. Wir empfehlen Ihnen daher, immer Schneeketten mitzuführen, sobald Sie Ihren Skiurlaub antreten.